Breitenmoser Immobilien
Home           Über uns           Mietobjekte           Kaufobjekte           Verkaufsobjekte           Kontakt
                   Unser Team
                   Dienstleistungen
                  
Chronik

25 Jahre Breitenmoser Immobilien (03.2007)
  

Arthur Robert Breitenmoser hat im Laufe der letzten 25 Jahre eine eigene Immobilienfirma aufgebaut, die nur eigene Liegenschaften in der ganzen Ostschweiz betreut. Die Einzelfirma ist vollumfänglich in seinem Besitz.

Die Breitenmoser Immobilien ist aus der gleichnamigen Malerunternehmung entstanden. 1972 bis 1985 entstanden vier weitere Firmen, die mittlerweile vollumfänglich abgetreten worden sind. Der damalige Höchstbestand der Mitarbeiter betrug 135 Personen.
Was für Beweggründe zur Gründung hatten Sie damals vor 25 Jahren? Arthur R. Breitenmoser: "Ich baute 1972 das erste Haus. Darauf folgten weitere. Einen Teil verkaufte ich wieder im Sinne von Gegengeschäften. Ich hatte mit 34 Jahren die Vision, in den folgenden zwanzig Jahren jährlich zwei Mehrfachfamilienhäuser zu erwerben und zu sanieren. Damit wollte ich als Privatmann ein Immobilienpaket besitzen und dieses bewirtschaften mit einer vernünftigen Eigenkapitalbasis."

Etappen
In wie vielen Etappen ging das vor sich? "Als erste Etappe kann ich die ersten zehn Jahre bezeichnen. Mit viel Ehrgeiz kaufte ich sanierungsbedürftige Häuser an guten Lagen. Die Renovationen folgten mit viel Energie und grossem Einsatz. Gleichzeitig baute ich einige Mehrfamilienhäuser. Davon behielt ich etwa die Hälfte in eigenem Besitz. In den nächsten zehn Jahre erfolgten Zukäufe. Dies verlangte jedoch viel Sachverstand und Geschick. Die Bankinstitute waren Mitte der 90er-Jahre nicht sonderlich an Kreditvergaben für Immobilien interessiert."

Vision
Warum sind Sie am Immobilienmarkt so erfolgreich? "Erfolg ist relativ, aber genau zu meinem 55. Geburtstag im letzten Jahr habe ich mein visionäres Ziel erreicht. Dies konnte ich dank grossem Finanzwissen, akribischen Planungen und transparenten und klaren Darstellungen erreichen. Meine Strategie mit fachlich renovierten Mietwohnungen an guten und zentralen Lagen ging auf. Die Häuser sind ebenfalls wärmetechnisch saniert und befinden sich in gepflegter Umgebung. Wir verlangen vernünftige Mietpreise und haben deshalb selten leere Wohnungen."

Kunde ist König
Wo befinden sich Ihre Mietobjekte? Und was können Ihre Mieter erwarten? "In der Ostschweiz, in Wattwil, St. Gallen, Amriswil, Kreuzlingen, Weinfelden, Zuzwil, Wil sowie an anderen Orten. Wir kaufen immer noch renovationsbedürftige und neuere Mehrfamilienhäuser. Unsere Firmenphilosophie heisst: Der Kunde ist König! Wir haben offene und gute Verhältnisse zu unseren Mietern. Nahezu 1000 Verträge bewirtschaften wir in unserer Immobilien-Unternehmung." Wo liegen die Unterschiede zu anderen Verwaltungen? "Das hat verschiedene Aspekte, bei uns jedoch werden allfällige Mängel und Schäden so rasch wie möglich behoben, damit sich der Mieter wohl fühlt. Auch individuelle Wünsche der Mieter werden berücksichtigt und wenn immer möglich erfüllt." Severina Breitenmoser: "Wir sind stets bemüht, unsere Mieter und Kunden zufriedenzustellen. Was uns auch sehr gut gelingt, denn wir erhalten des öfteren positive Rückmeldungen."

Personelles
Wer ist für welche Aufgaben in der Firma Breitenmoser Immobilien zuständig? "Die Finanzen, die Planung, die Käufe und Strategie sind mein Aufgabenbereich. Für das Mietwesen und die alltäglichen Arbeiten wie Renovationen, Kontakt zu Mietern, Kunden, Handwerkern und Hauswarten ist meine Tochter Severina zuständig. Sie meistert dieses grosse und umfangreiche Aufgabengebiet mit viel Engagement und Freude. Dieser Bereich braucht viel Fachwissen, welches auch psychisches und menschliches Geschick erfordert. Die Buchhaltung und die HBK-Abrechnungen werden mit fundiertem Wissen durch zwei Teilzeit-Angestellte ausgeführt. Ausserdem sind 30 teilzeitliche Abwarte in unserer Unternehmung angestellt."

Arthur R. Breitenmoser
"Turi" Breitenmoser, eidg. dipl. MP, absolvierte die Unternehmerschule SUI, ist gelernter Maler inklusive Schriften- und Reklamemaler sowie gelernter Theatermaler. Er besuchte Schulungen in Bauphysik sowie die Abendschule im Kunstgewerbe. In seinem Hobby, dem Motorsport, brachte er es bei den Gokart-Schweizermeisterschaften in die Spitzenplätze. Als Werksfahrer und Clubmeister erreichte er bei der Europameisterschaft den 4. Platz. Ausserdem gewann er die Swiss Clubmeisterschaften auf Corvette, Ferrari und Porsche. Beim Rundstreckenrennen der Schweizermeisterschaften 1992 auf Porsche "Kategorie Spezialwagen" gewann er alles. Er brachte es bis zum Vizeeuropameister 1994 in der Ferrari Challenge. Im Weltmeisterfinale erreichte er den 3. Platz. 1995 erreichte er in der Ferrari Challenge in der Europameisterschaft Platz 3 und im WM-Finale Platz 7.

Clementine Halter Breitenmoser
Sie erledigt die Buchhaltung für die Firma Breitenmoser Malerunternehmung AG und ist die rechte Hand von Arthur Breitenmoser. Ebenso ist sie für die Erledigung wichtiger Korrespondenzen zuständig. Sie beherrscht 5 Sprachen.

Severina Breitenmoser
Die 30-jährige Immobilien-Bewirtschafterin hat 1997 ihren KV-Abschluss absolviert und hat sich seither auf dem Immobilien-Gebiet behauptet. Sie besuchte stets Weiterbildungskurse, um immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. So besuchte sie 2005 während einem Jahr die Fachhochschule SVIT in Zürich. Ausserdem spricht sie Deutsch, Italienisch, Spanisch und Französisch.

Roland Rotach

Bitte wählen Sie:

25 Jahre Breitenmoser Immobilien

Neu im "Rockefeller-Center"

© breitenmoser immobilien